6.000 Euro für unser Sonderprojekt Deutsche Einheit!

Bereits vergangenes Jahr hat die Bundesstiftung für Aufarbeitung der SED Diktatur unser Vermarktungspaket zur Feier von 30 Jahren Wiedervereinigung finanziell unterstützt.  Auch mit unserem diesjährigen Sonderprojekt „Rodachtal grenzenlos“ anlässlich von 30 Jahren Deutscher Einheit konnten wir überzeugen und haben nun einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 6.000 Euro erhalten.

Aus dem nun bewilligten Fördertopf sollen Aktionen und Events unterschiedlichster Veranstalter gebündelt und mittels Sonderflyer sowie Landingpage vermarktet werden. Diese Vorgehensweise hatte sich im Vorjahr bereits erfolgreich bewährt. Auch dieses Jahr wollen wir mit unseren Aktionen Bewohner und Gäste gleichermaßen erreichen.

Beim Sonderprojekt 2020 spielt die Veste Heldburg eine zentrale Rolle. Unter dem Motto „Die Veste Heldburg im Wandel der Zeit - 30 Jahre Wiedervereinigung“ zeigt eine Ausstellung mit Fotos des Heldburger Sammlers Walter Bauer die Entwicklung der Burg in den letzten 30 Jahren. Vor der Grenzöffnung beherbergte die Veste unter anderem ein Kinderheim. Um diesem Abschnitt ihrer Geschichte mit Respekt für die Zeitzeugen zu beleuchten, wird die Veste Heldburg Teil des Projektes DENKOrte, genauer gesagt: „Vom Ort zum DENKOrt - Thüringer Orte der Repression, Opposition und Zivilcourage in der DDR“.
Als Projektauftakt ist ein Symposium mit Vorträgen rund um Fragen des gesellschaftlichen Miteinanders geplant. Wir unterstützen die Bearbeitung des Themas als Kooperationspartner der Veranstaltung.

Großveranstaltungen, wie die Feier "30 Jahre Deutsche Einheit", die Anfang Oktober in Ummerstadt stattfinden sollte, mussten aufgrund der erschwerten Planungsbedingungen durch Covid-19 Pandemie abgesagt werden. Andere Bausteine des Projektes sind weiter in Bearbeitung. So wird ein Teil der Ausstellung auf der Veste Heldburg beispielsweise auch digital umgesetzt werden.

In Abstimmung mit der Bundesstiftung und den Partnern wird das Projekt den aktuellen Gegebenheiten stetig angepasst. Auf dem Laufenden über aktuelle Aktionen und Vorankündigungen hält eine eigens von unserem Partner, der Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. erstellte Seite im Internet: https://www.coburg-rennsteig.de/grenzenlos