Anradeln 2019

Anradeln 2019 2 Das launige Aprilwetter spielte doch noch mit beim Anradeln im Rodachtal! Rund 80 gut gelaunte und wetterfeste RadlerInnen traten kräftig in die Pedale und machten sich auf eine der 20, 40 oder 60 Kilometer lange Route auf den Weg durch das Rodachtal. Die neue 60 Kilometer Tour wurde sehr gut angenommen. Etwa die Hälfte der Teilnehmer fuhr die lange Distanz. Der wohlverdiente Lohn für die Mühen wartete dann an der Therme Natur in Bad Rodach: Gutscheine für die Thermen Bad Rodach und Bad Colberg, Radlermassagen, Musik von den Walburtaler Musikanten und kulinarische Leckereien!
.
Mit am Start das hochmotivierte und sichtlich vergnügte Team um den Landrat Sebastian Straubel mit den Bürgermeistern Tobias Ehrlicher, Martin Finzel, Sven Gregor, Christopher Other, Werner Hanke sowie von der Stadt Heldburg Volker König und Silvan Zapf.
Veranstaltet wurde das Radlerevent wieder gemeinschaftlich von der Stadt Bad Rodach, dem ADFC Kreisverband Coburg, der ThermeNatur Bad Rodach, der Median Thüringens Terrassentherme Bad Colberg und der Initiative Rodachtal.
.
Ganz herzlichen Dank an die fleißen Helfer von Veranstaltern, Vereinen und Institutionen für ihren tollen Einsatz:
ADFC Coburg, ADFC Suhl, SV Eintracht Heldburg, Backhausfreunde Streufdorf, Bauhof Bad Colberg-Heldburg, Feuerwehr Heldburg, Feuerwehr Bad Rodach, BRK Bad Rodach, Bauhof Bad Rodach, Kirchenvorstand Kirchengemeinde Breitenau. Danke den Walburtaler Musikanten für die schöne musikalische Untermalung.
.
Wir freuen uns schon auf das erste Abradeln, das dieses Jahr am 29. September stattfindet!