Aktuelles

Am 18. Februar 2019 fand im alten Rathaus in Hildburghausen die feierliche Aufnahme der Städte Eisfeld mit Sachsenbrunn und Hildburghausen in die Initiative Rodachtal statt. Neu auch die Stadt Heldburg in neuer Gebietskulisse! Insgesamt vertreten wir nun 11 Städte und Gemeinden mit mehr als 50.000 Einwohnern! Auch der Landkreis Hildburghausen wird, wie der Landkreis Coburg, Mitglied in unserer kommunalen Allianz! Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

weiterlesen

„Backprofis“ wie Rainer Schellenberger und seine Schlettacher Backhausfreunde haben einen großen Anteil am Erhalt dörflichen Lebens. Vom Ehrenamt allein kann aber ein Backhaus nicht in Funktion gehalten werden. Jetzt kommt finanzielle "Backhilfe"!

weiterlesen

Das Zweiländermuseum Rodachtal plant für das Jahr 2019 eine Ausstellung zum Thema „Elektrifizierung im Rodachtal“. Es geht dabei vor allem um die Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts. Gesucht werden alte Geräte, Fotos, Verträge, Rechnungen...kurz nach der Elektrifizierung in den einzelnen Orten des Rodachtals!

weiterlesen

Der Veranstaltungskalender Rodachtal 2019 ist da. Erhältlich ab Anfang nächster Woche in den Rathäusern der Gemeinden und den Tourismusinformationen - und natürlich auch bei uns in der Geschäftsstelle Ummerstadt.

weiterlesen

Der neue Flyer "Burgen erkunden & erkleben" ist da!

weiterlesen
28.12.2018

Wir sagen Danke!

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende und wir können zufrieden auf unsere gemeinsame Arbeit blicken. Eine ganze Reihe an Projekten haben ihren Abschluss gefunden und wichtige Weichenstellungen wurden für die Zukunft der Initiative Rodachtal gestellt.

weiterlesen

Einen gelungenen Projektabschluss „Luther und die Reformation erleben - zwischen Fränkischer Krone und Fränkischer Leuchte“ präsentierte Anna Hertwig vom Regionalmanagement der Initiative Rodachtal e.V. am 12. Dezember im Landgasthaus Seysingshof in Bad Colberg vor Vertretern von Kirchen, Gemeinden, Partnern und Fördermittelgebern.

weiterlesen

Der mdr war für die Sendung "Unterwegs in Thüringen" im November zu Besuch im Rodachtal. Der Filmbeitrag ist aktuell auf der Mediathek des mdr zu sehen.

weiterlesen

Seit September diesen Jahres tourt die Wanderausstellung „Baukultur im Rodachtal“ durch das Rodachtal. Ab dem 4. Dezember sind die meisterhaften Kaltnadelradierungen im Ahorner Rathaus zu sehen.

weiterlesen

Heute vor 29 Jahren öffnete sich in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 die Mauer. Wenige Tage später war es auch im Rodachtal so weit. Es ist der Auftakt zur Deutschen Einheit. Dieses Jahr ist die Mauer übrigens genauso lange verschwunden, wie sie einst gestanden hat.

weiterlesen