Steuerungsgruppe tagte in Heldburg

Steuerungsgruppe Maerz 2017 Die Steuerungsgruppe der Initiative Rodachtal tagte am 02.03.2017 in Heldburg. Vorsitzender Martin Finzel begrüßte die anwesenden VertreterInnen der Kommunen, der Verwaltungen und die BürgerInnen. Im ersten Teil der Veranstaltung wurde ein Rückblick auf die Umsetzung in den Jahren 2014 bis 2016 gezeigt. Die Förderung über Mittel der Regionalentwicklung für die Umsetzung von Tourismuskonzept und Rahmenkonzept Siedlungsentwicklung war Ende 2016 ausgelaufen, so dass insbesondere für die VertreterInnen der Interministerilen Arbeitsgruppe (IMAG) des Freistaats Thüringen die geleisteten Arbeiten aus dieser Förderung vertieft dargestellt wurden. Im Anschluss wurde auch der Ausblick auf das Jahr 2017 und die anstehenden Projekte gewagt. Viele der bereits laufenden Projekte wie Baulotsen, Beratungsleistungen für private Bauherren, die Förderung von Back- und Brauhauskultur, Unterhalt von Rad- und Wanderwegen aber auch natürlich das Thema Luther werden die Arbeit der Initiative Rodachtal in 2017 prägen. Die angeregten Diskussionen zeigten, dass die Steuerungsgruppe Nachfragen, gezielte Ideen für die Umsetzung der Projekte aber auch Vernetzungsmöglichkeiten bereithält und so als Gremium der Initiative Rodachtal immer wieder wichtige Inputs für Vorstand und Regionalmanagement leistet.