Aktuelles

Seit mehr als fünf Jahren kümmern sich die Mitglieder des „Förderverein–Zehntstadel/Rieth“ e.V. um die historische Zehntscheune. Ziel ist nicht nur der Erhalt, sondern auch der weitere Ausbau zur breiten Nutzung durch die Dorfbevölkerung.

weiterlesen

Wir waren über die Vielfältigkeit der Einsendungen, den Ideenreichtum und das Engagement der Teilnehmer an unserer Aktion „5 für 500“ restlos begeistert! In den nächsten Wochen berichten wir von den Fortschritten der Projekte. Los geht es mit dem Streufdorfer Carnevalsverein.

weiterlesen

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Menschen bedanken, die mit ihrem privaten Engagement oder in ihrer Funktion in Ämtern, Gemeinden und Verbänden jeden Tag ihren wertvollen Beitrag für ein gutes Zusammenleben in den Gemeinden leisten!

weiterlesen

Das Amt für ländliche Entwicklung (ALE) in Oberfranken fördert sechs Back- und zwei Brauhäuser auf bayerischer Seite im Initiative-Gebiet. Baudirektor Wolfgang Kießling vom ALE übergab am 8. Dezember im Rahmen des Treffens der Steuerungsgruppe der Initiative Rodachtal im Feuerwehrhaus in Untermerzbach den positiven Beischeid.

weiterlesen

Radierworkshop der Initiative Rodachtal mit Robert Reiter am 25.11. und 2.12. in Ummerstadt begeistert Hobbykünstler.

weiterlesen

Am vergangenen Samstag, den 25. November trafen sich wieder angehende „Lutherfinder“ im Bürgerhaus Linde in Ahorn ein. Diesmal stand das Thema „Lutherpilger aus den USA“ auf der Agenda.

weiterlesen

Thüringens Ministerpräsident lobt die Initiative Rodachtal als Leuchtturm im Bereich der länderübergreifenden Zusammenarbeit.

weiterlesen

Kooperation zwischen Eisfeld und der Initiative Rodachtal gedeiht prächtig!

weiterlesen

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung "Ein feste Burg ist unser Gott" am 4. und 5.11.

weiterlesen

Am 23. Oktober bekamen drei findige Teams im Rathaus Eisfeld aus der Hand des Vorsitzenden der Initiative Rodachtal, dem Ahorner Bürgermeister Martin Finzel einen symbolischen Scheck überreicht. Stellvertretend für alle 11 Gruppen, die sich mit ihrer Projektidee bei der Aktion "5 für 500" erfolgreich beworben haben und nun in den Genuss einer Förderung kommen.

weiterlesen