Generationsübergreifende Wohnangebote Bätz-Areal in Ahorn, Albrecht-Brache in Weitramsdorf

Die Projektidee beinhaltet die Schaffung von generationenübergreifendem
Wohnraum bei gleichzeitiger Revitalisierung innerörtlicher Brachflächen. Die neu
geschaffenen Wohnangebote sollen gleichzeitig Möglichkeiten für ein Miteinander
sowie gegenseitige Unterstützung von Senioren und „jungen“ Familien
bieten. Generell ist auf ein bedarfsgerechtes Angebot zu achten. Auch die
Einbindung in den städtebaulichen Kontext spielt bei diesem Projektansatz eine
zentrale Rolle. Im Umfeld der eigentlichen Baumaßnahme müssen zusätzlich
Anpassungsmaßnahmen im öffentlichen Raum durchgeführt werden.
Beitrag zu Zielen:
• Vermeidung beziehungsweise die Reduzierung von Flächeninanspruchnahme
für Siedlungserweiterungen
• Verringerung beziehungsweise Vermeidung von Leerständen
• Erhalt und qualitative Entwicklung der baulichen Struktur und Nutzungsvielfalt
in den Ortskernen
• Entwicklung von Objekten und Nutzungskonzepten, die auf regionaler
Ebene ein Beitrag zur Daseinsvorsorge leisten können
• Entwicklung altersgerechter Wohnangebote für Jung und Alt
• Alten und hilfsbedürftigen Menschen das Leben in vertrautem Umfeld
ermöglichen