Kompetenzzentrum Bauen im Rodachtal

Der Markt 33 in Ummerstadt ist ein wichtiger Baustein im gesamten Komplex
Bauen & Wohnen. Das Objekt soll als Kompetenzzentrum Bauen das Thema Bauen
& Wohnen vor Ort kristallisieren. Neben der aktuell laufenden baulichen Instandsetzung
wurde im Rahmen des ExWoSt Forschungsfeldes Baukultur in der Praxis
bereits ein detailliertes Nutzungskonzept erarbeitet. Kompetenzzentrum Bauen im
Rodachtal bewegt sich vor allem im Spannungsfeld demografischer, energetischer
und soziokultureller Wandel. Diese drei Komponenten machen es notwendig,
neue Wege einzuschlagen.
Kompetenzzentrum Bauen im Rodachtal legt seinen Fokus auf die praktische Ebene.
Bisher waren viele Ansätze zum Umgang mit Siedlungsentwicklung im ländlichen
Raum mehrheitlich von strategischer und kommunaler Seite aufgezäumt.
Mit dem Ansatz Kompetenzzentrum Bauen im Rodachtal wird diese Ebene nun
durch einen zusätzlichen Fokus auf die praktische und greifbare Ebene erweitert.
Das Vermitteln von Wissen und Qualitäten des Bauens und die damit verbundene
langfristige und dauerhafte Sensibilisierung von Menschen in einer Region für
Gutes Bauen, macht diesen Ansatz so wertvoll.