Regionale Touristinformation Heldburger Land

Im Heldburger Land ist die einzige Anlaufstelle für Gäste, die Auskunft und Beratung
wünschen, bislang die Tourist-Information in Bad Colberg. In Heldburg gibt
es Informationsmöglichkeiten im Rathaus, jedoch keine als solche ausgewiesene
Tourist-Information. Insbesondere in Verbindung mit der Veste Heldburg und
dem dort entstehenden Deutschen Burgenmuseum ist eine zentrale Anlaufstelle
in Heldburg notwendig. Gleichzeitig soll die Tourist-Information als Kulturknotenpunkt
im Sinne der Kulturkonzeption Hildburghausen-Sonneberg fungieren. Als
Standort kommt der ehemalige Bahnhof in Frage, das Mehrgenerationenhaus in
Heldburg. Dort sind freie Räumlichkeiten von ca. 20m2 verfügbar.
Folgende Projektbestandteile sind enthalten: Renovierung der Räumlichkeit, Erstausstattung
mit Möbeln und technischer Infrastruktur (Computer, Drucker, Telefon,
etc.) und Einstellung von Personal (Anschubfinanzierung). Die Einstellung des
Personals kann über den Tourismusverein Heldburger Land e.V. erfolgen.