Handlungsfeld Q Regionale Kommunikation, Identität und Ressourcenmanagement

Handlungsfeld Kultur, Bildung und Freizeit

Regionales Gedächtnis

Das Projekt stellt die Bewahrung des kulturellen Erbes der Region und seine Aufbereitung für Bildung und Tourismus in den Mittelpunkt. Geplant ist, das in der Gemeinde Ahorn ansässige Gerätemuseum des Coburger Landes als Erinnerungs-und Bildungsort des regionalen kulturellen Erbes mit dem Schwerpunkt Alltagskultur zu einem wichtigen Ankerpunkt des Tourismus im Coburger Land mit neuen Zielgruppen weiterzuentwickeln.

Weiterlesen

Kulturzentrum Witzmannsberg

Die Kultur- und Mehrzweckhalle im ehemaligen Freizeitzentrum Witzmannsberg, ein in den 70er Jahren entstandener Gebäudekomplex, der seit Jahren brach liegt, stellt in der Gesamtanlage einen wichtigen Baustein mit überregionaler Nutzung dar und wird von verschiedenen Gruppen, Vereinen und Institutionen genutzt.

Weiterlesen

Konzept deutsch-deutsche-Geschichte (Grenzenlos inm Rodachtal)

Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts zur Inwertsetzung des Themas deutsch-deutsche Geschichte in der Region. Wichtig ist dabei die Einbindung der bereits in der region bestehenden Ansätze und Projekte unter der Blick über den tellerrand der Initiative Rodachtal hinaus.

Weiterlesen

Entwicklung Kulturstadel in Straufhain

Die Weiterentwicklung des Kulturstadels mit seinem Außenbereich ist ein möglicher wichtiger Baustein, um bestehende Angbeote im Bereich Kultur zu stärken. Die Schaffung und Aufbereitung von adäquaten Veranstaltungsräumen ist wichtige Basis für die Entwicklung und Sicherung kultureller Angebote - vor allem für den thüringischen Teilraum der Initiative Rodachtal.

Weiterlesen

Kreativbörse für Kulturschaffende

Die Initiative Rodachtal verfügt über große Potenziale im Bereich von Kultur und Freizeit. Gerade auch zahlreiche Kreativschaffende in der Region sind aktiv. Diese sind jedoch nur bedingt vernetzt.

Weiterlesen