Kooperation bei kommunalen Pflichtaufgaben

Die zunhemend knapperen Ressourcen der Kommunen sprechen für den Aufbau
von Kooperationen zwischen Kommunen auch bei kommunalen Pflichtaufgaben.
Die in einem ersten Schritt notwendige Überprüfung von sinnvollen Kooperationsfeldern
und - partnern ist zunächst Gegenstand/Grundlage eines möglichen
weiterführenden Projekts.
Beitrag zu Zielen:
• Beitrag zum Abbau von Bundesländergrenzen, um Einrichtungen und Angebote
für alle nutzbar zu machen, leisten
• Verbesserung der Zusammenarbeit und Kooperation der Gemeinden bei
kommunalen Pflichtaufgaben