Informationskampagne Mobilität

Viele Angebote –insbesondere im Bereich ÖPNV– wurden in den letzten Jahren
aufgebaut und aufgrund mangelnder Fahrgastzahlen wieder „rückgebaut“. Mangelnde
Kenntnis und Informationen über bestehende Angebote oder Kosten für
Pkw-gebundenen Individualverkehr sind mögliche Gründe für die Nichtnutzung
dieser Angebote durch die Bürgerschaft. Im Rahmen einer Mobilitätskampagne
sollen die bestehenden Angebote und für eine Nutzung dieser sensibilisiert werden.
Parallel müssen hierzu auch Angebote geschaffen werden, die Alternativen
im Bereich Mobilität für die Bürgerschaft offerieren und so einen zumindest
schrittweisen Umstieg auf die Nutzung alternativer Mobilitätsangebote erhöhen.