Rundwanderwege Bad Colberg

Heldburg- Bad Colberg Rundweg
Länge: ca. 20 km
Markierung: 1
Ausgangspunkt: Alter Bahnhof in Heldburg oder Brauhaus in Bad Colberg
Wegbeschreibung/Besonderheiten:
Heldburg, am Sportplatz vorbei ca. 200 m auf der Landstraße Richtung Bad Colberg, am WP 46 links ab zum Kuhsee, Schnepfenbrunnen, Grünes Haus (einer alten Jagdhütte), um den Tonberg (dessen Ton war früher für die Töpferei sehr begehrt). Auf der Höhe steht eine Schutzhütte. Nun geht es abwärts nach Bad Colberg.
Von Bad Colberg (Brauhaus), rodachaufwärts nach Billmuthausen (Gedenkstätte) weiter zur Landesgrenze nach Bayern, links hoch über den Kolonnenweg (Grünes Band) bis zum Plateau am Hohen Stein bei WP 54. Links über den Reitweg zur Veste Heldburg. Durch das Eselsgässchen (den alten Warentransportweg) abwärts, an der Alten Eiche (1000 Jahre) vorbei nach Heldburg.

Pfaffenweg
Länge: ca. 8 km
Markierung: 2
Ausgangspunkt: Brauhaus in Bad Colberg
Wegbeschreibung/Besonderheiten:
Vom Brauhaus Bad Colberg (WP 24) bergauf zum Tonberg (WP 25, 26, 27), dann links durch’s Pfaffenholz bis zur Schutzhütte am WP 28. Dort rechts ab schlängelt sich der Weg bis zum Schlangenwegteich (WP 52), rechts die wenig befahrene Straße mit Abstecher zum Fürstenbrunnen, weiter zur Gedenkstätte Billmuthausen (WP 48), dann rechts nach Bad Colberg.

Teufelsweg
Länge: ca. 7 km
Markierung: 3
Ausgangspunkt: Brauhaus in Bad Colberg
Wegbeschreibung/Besonderheiten:
Rodachtalabwärts, am Ortsrand von Bad Colberg noch ein kurzes Stück auf der Landstraße bis WP 5. Dort links ins Schappachtal, bei WP 4 links aufwärts, vorbei an den Schappachteichen. Rechts liegt das Teufelsloch unterhalb des Teufelsberges. Bei WP 3 kann man einen 10-Minuten-Abstecher zum Kupferbrunnen machen. Dann links bei WP 3 zum Kolonnenweg (Grünes Band), bei WP 2 links weiter bis WP 1 an der alten Wasserversorgung für Bad Colberg vorbei. Dann links auf romantischen Wald- und Wiesenwegen abwärts nach Bad Colberg.

Heldburger Stadtwald
Länge: ca. 10 km
Markierung: 4
Ausgangspunkt: Alter Bahnhof in Heldburg
Wegbeschreibung/Besonderheiten:
Vom „Alten Bahnhof“ durch Heldburg, entlang des Kirchbachs (WP 67) vorbei am Feuerteich und am Rektorsteich zum Dreiherrenstein. Dort links ab, mit Überquerung der Landstraße bei WP 69 weiter in Richtung Polendenkmal, einige Kilometer durch Wälder bis WP 62 und auf der Landstraße bis zu einem Rastplatz mit schöner Aussicht, von hier abwärts nach Einöd (Reiterhof ). Rechts kreckaufwärts nach Heldburg.

Sieben Eichen
Länge: ca. 10 km
Markierung: 5
Ausgangspunkt: Alter Bahnhof in Heldburg
Wegeschreibung/Besonderheiten:
Vom „Alten Bahnhof“ durch Heldburg, entlang des Kirchbachs (WP 67) vorbei am Feuerteich und am Rektorsteich zum Dreiherrenstein. Rechts ab vorbei am Höhenberg zu den „Sieben Eichen“. Abwärts bis Sportplatz Gellershausen (Einkehrmöglichkeit im Ort). Nach kurzer Wanderung auf der Landstraße rechts ab, entlang der Kreck auf dem Gellershäuser Weg nach Heldburg.

Gästeinformation
Bad Colberg - Heldburg
Hauptstraße 4
98663 Bad Colberg
Tel. 036871/20159
Fax 036871/30683