Radwegekonzept der Initiative Rodachtal

Das von der Initiative Rodachtal e.V., Projektgruppe Radwegenetz des Arbeitskreises Tourismus, erarbeitete Radwegenetzkonzept besteht aus 9 Routen. Das Radwegenetz besteht aus 2 überregionalen Fernverbindungen. 5 regionale Verbindungsrouten verknüpfen die Fernverbindungen miteinander. Hinzu kommen 2 örtliche Verbindungsrouten. Diese Routen sind relativ kurze Lückenschlüsse zwischen Ortschaften.

Routenverlauf der Radwege im Rodachtal

  • Regionale Fernverbindungen
    WOM Werra-Obermain-Radweg:
    Hildburghauen-Stressenhausen-Streufdorf-Heldburg-Seßlach-Untermerzbach-Kaltenbrunn
    RI Rodach-Itzgrund-Radweg:
    Hildburghausen-Stressenhausen-Bad Rodach-Meeder-Scheuerfeld-Großheirath-Kaltenbrunn
  • Regionale Routen
    WR Werra-Rodachtal-Radweg:
    Hildburghausen-Stressenhausen-Bad Rodach-Ummerstadt-Seßlach-Kaltenbrunn
    AH Alster-Helling-Radweg:
    Gompertshausen-Hellingen-Seßlach
    KC Bad Königshofen-Coburg-Radweg:
    Bad Königshofen-Gompertshausen-Heldburg-Ummerstadt-Weitramsdorf-Coburg
    FSR Fränkische Saale-Rodach-Radweg:
    Bad Königshofen-Trappstadt-Streufdorf-Bad Rodach-Coburg
    IR Itzradweg:
    Scherneck-Untersiemau-Coburg
  • Örtliche Verbindungsrouten
    WS Weitramsdorf-Seßlach-Radweg:
    Weitramsdorf-Tambach-Neundorf-Seßlach
    SC Seßlach-Coburg-Radweg:
    Seßlach-Ahorn-Coburg

Downloads
Übersichtskarte Radwege - 7.5 MB PDF